Startseite » Unser Team » Profil Florian Warnken

Profil Florian Warnken

 
Florian Warnken
B.Sc. Wirtschaftsinformatik | Scrum Master | IT-Systemkaufmann (IHK)
Schwerpunkte
Projekt-Services
  • Methodeneinführung und -justierung (u.a. Projektreporting, Cost-Controlling, Ressourcenmanagement)
  • Softwaresystemauswahl, -integration, -migration (ERP-, Shop-, Wiki-, (Multi-)Projektmanagement-Systeme sowie CMS)
  • Projektmanagement (agil [SCRUM], klassisch)
  • Multiprojektmanagement
  • Projektrecovery
  • Projekt-Tools (u.a. MS Project, OpenProject, Jira)
Prozess-Services
  • Prozessdokumentation
  • Prozessanalyse und -optimierung
  • Prozesssimulation
  • Prozess-Tools (u.a. BONAPART, Aris)
Strategie-Services
  • Innovationsstrategie
  • Begleitung in der Transformation
  • Überprüfung und Umsetzung Strategien
Interim-/HR-Services
  • Externe Personalbeschaffung im technologischen Umfeld
  • Ad-hoc Bedarfsdeckung bei Projekt- und Interim-Manager
  • Projektrecovery
Schulungs- / Vortrags-Services
  • Tool-Schulungen (auf Anfrage)
  • Methoden-Schulungen (klassisches Projektmanagement, agiles Projektmanagement [SCRUM], Prozessmanagement)
  • Vorträge (auf Anfrage)

Florian Warnken ist 1982 geboren, gelernter IT-Systemkaufmann sowie studierter Wirtschaftsinformatiker und Scrum Master. Begonnen hat er seine Karriere in der technischen Produktentwicklung bei 1&1 United Internet. Von 2014 an war er bei der Deutschen Post DHL im zentralen Management verantwortlich für digitale Identitäts- und Kommunikationslösungen für den eHealth-Sektor.

Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit im digitalen Umfeld, hat er ein StartUp gegründet, mit welchem er den netSTART-Award gewonnen hat.


Berufserfahrung
Interim- / Projektmanagement
10 Jahre
Senior Projektmanager Zentrales Management
Deutsche Post & DHL7 Jahre
Berater Competence Center Prozessberatung
BTC Business Technology Consulting AG (EWE AG)3 Jahre
Produktentwicklung Consumer Produkte
1&1 Internet AG1 Jahr
IT-Systemkaufmann
Klein IT / NUBLU Technologies (UK)4 Jahre

Projekterfahrung
  • Einführung eines neuen ERP-Systems bei einem E-Commerce-Unternehmen
  • Aufbau eines Partnermanagements im Bereich Dialogpost
  • Entwicklung eines eHealth-Identitätsmanagementproduktes
  • Projektleitung Aufbau eines E-Commerce-Marktplatzes für die Werkzeugbranche
  • Entwicklung Newsletter-Konzept
  • Professionalisierung und Standardisierung des Projektmanagement
  • Produktüberführung von der Prototypenphase in die Serienfertigung
  • Einführung eines neuen Multi-Projektmanagement-Werkzeugs
  • Projektmanagement bei der Entwicklung einer Konzern-E-Commerce-Zielarchitektur
  • Prozessmanagement im Kontext der Liberalisierung des Energiemarktes

Interessantes

Auslandserfahrung: UK, USA, Norwegen, Ungarn

Gewinner Sonderpreis netSTART-Award 2011